Porque o Bitcoin subitamente subiu para $10,200, Liquidando Instantaneamente $75M

O preço da Bitcoin subiu abruptamente para $10.200, já que liquidou $75 milhões de dólares de contratos curtos.

O preço do Bitcoin (BTC) subiu para tão alto quanto $10.272 em 26 de julho, em um inesperado rally de fim de semana. Ele liquidou 74 milhões de dólares de contratos longos só no BitMEX, apanhando muitos comerciantes desprevenidos.

Parece haver duas razões principais por trás da subida abrupta da Bitcoin de $9.700 para mais de $10.200. Eles são a liquidação de shorts com excesso de alavancagem e comerciantes que lucram com o excesso de moedas criptográficas alternativas (altcoins).

Padrão de tomada de lucro observado como picos de Bitcoin

Quando o preço começou a subir, os principais altcoins, assim como as fichas DeFi de bom desempenho, começaram a cair. O Ethereum caiu de $322 para $311, e as fichas DeFi, incluindo Aave e YFI, viram rejeições íngremes.

As rejeições simultâneas de grandes altcoins e o aumento de preços do Bitcoin sugerem que os comerciantes lucraram com os recentes comícios de altcoins. À medida que os comerciantes mudaram os seus ganhos de altcoin para Bitcoin, isso possivelmente desencadeou uma tendência de alta do BTC, enquanto os altcoins declinaram.

ETH, como exemplo, subiu de US $ 247 em 23 de julho para US $ 322 no pico do dia, registrando um ganho de 30%. Apesar do forte sentimento em torno da altcoins, os investidores estão possivelmente tomando uma abordagem mais cautelosa ao cobrir seus ganhos.

Liquidações massivas de contratos curtos

Quando a Bitcoin inicialmente quebrou mais de $10.000, ela acionou contratos curtos e super alavancados para serem liquidados. Quando o BTC atingiu $10.200, causou uma cascata de liquidações, totalizando $74 milhões.

O Bitcoin tem visto muitas fases quando mais de $50 milhões de dólares em contratos curtos ou longos são liquidados. Mas para que isso ocorra dentro de algumas horas é menos típico.

As liquidações em massa de contratos longos a $10.000 também sugerem que os $10.000 a $10.200 permanecem como uma área de forte resistência. Assim que o BTC atingiu os 10.200 dólares, o preço caiu abaixo dos 10.000 dólares, marcando um rally de curta duração.

Investidores expressam otimismo sobre a tendência de preços do BTC a curto prazo
Como o preço do Bitcoin recuperou fortemente nas últimas semanas, alguns executivos e investidores do setor expressaram otimismo em relação ao BTC e ao ETH.

“Você está pronto?” O CEO da Grayscale Barry Silbert tweeted quando o preço do Ether saiu do temido nível de resistência de $280 em 25 de julho.

O bem conhecido trader Peter Brandt, entretanto, espera que o preço do Bitcoin atinja um novo recorde e eventualmente chegue aos $50.000. Ele disse:

“Na verdade, é aí que está a minha cabeça. Um enorme triângulo simétrico em $BTC aponta para ATHs, depois $50k”.

Mas algumas variáveis podem afectar a tendência de preços a curto prazo do preço BTC. Primeiro, a taxa de financiamento do Bitcoin está projectada para ser superior a 0,04% no BitMEX. Isso é quase quatro vezes maior do que a taxa média de financiamento de 0,01%. Isso significa que a maioria do mercado está tomando posições longas.

Para o token ETH do Ethereum, a taxa de financiamento está pairando a mais de 0,1%, o que sugere que o rally está começando a ficar superaquecido. Em fevereiro, o preço do ETH foi rejeitado em 280 dólares, já que sua taxa de financiamento ultrapassou 0,2%, e quando a esmagadora maioria do mercado estava entrando na longevidade do ativo.

Em segundo lugar, $10.000 tem funcionado como um nível psicológico chave para Bitcoin desde outubro de 2019. Se o BTC rejeita a $10.200, ainda estaria abaixo do pico anterior em fevereiro de 2020, em $10.473.

Embora seria rebuscado chamar-lhe uma formação alta mais baixa, poderia mostrar que o preço do BTC não saiu de forma limpa do intervalo de vários meses.

Open-Source-Gelder: Bitcoin, Blockchain und freie Software

Open-Source-Gelder: Bitcoin, Blockchain und freie Software
Erhalten Sie Antworten auf einige der größten Fragen über Kryptowährungen, verteilte Ledger und die Schnittmenge mit Open Source.

Ganz gleich, ob Sie glauben, dass die Blockkettentechnologie die Welt verändern wird oder ob es sich um ein Strohfeuer handelt, eines ist sicher: Technische und rechtliche Fragen zur Blockkettentechnologie beschäftigen heute jeden. Die Menschen fragen sich oft: Ist BitQT “Open Source”? G-G.org sagt aber diese Frage ergibt sich aus der Verwirrung über drei verschiedene Konzepte: Blockketten, Kryptowährungen und Open-Source-Software.

Was sind Blockchain?

Obwohl Bitcoin das bekannteste Produkt ist, das auf einer Blockchain aufbaut, sind sie nicht dasselbe. Eine Blockkette ist eine ständig wachsende Liste von Datensätzen, die der Reihe nach miteinander verknüpft sind. Jeder Datensatz wird als Block bezeichnet, und jeder Datensatz enthält neben Informationen über die Transaktion, die er repräsentiert, auch einen kryptographischen Hash des vorherigen Blocks.

Falls Sie mit dem Hashing nicht vertraut sind, erfahren Sie hier, wie es funktioniert. Ein “Hash” ist eine Möglichkeit, längere Informationen auf kurze und eindeutige Weise darzustellen. Denken Sie zum Beispiel an Ihre Telefonnummer. Sie enthält eine Ländervorwahl, eine Regional- oder Ortsvorwahl, eine Vermittlung und eine Nummer. Jede davon ist eine willkürliche Zahl, die einen Ort im Telefonnetz identifiziert. Um Sie am Telefon anzurufen, muss niemand Ihren Standort kennen – er braucht nur Ihre Telefonnummer.

Stellen Sie sich nun vor, dass jedes der Elemente Ihrer Telefonnummer – Landesvorwahl, Ortsvorwahl, Vermittlungsstelle – durch einen Algorithmus und nicht durch eine willkürliche Menge von Nummern bestimmt wird. Jeder, der Ihre Nummer hat, wäre in der Lage, Sie zu kontaktieren, auch wenn er nicht weiß, wo Sie sind. Wenn jemand Sie identifizieren wollte, könnte er nach Ihrer Telefonnummer fragen und überprüfen, ob sie korrekt ist. Aber sie könnten den Hash nicht “auspacken”, um herauszufinden, wo Sie sind. Ein Hash reduziert eine komplexe Menge von Informationen auf eine einzige Nummer. Echte Hashes verwenden natürlich komplexe mathematische Algorithmen, um dies zu erreichen. Möglicherweise haben Sie auch, ohne es zu wissen, einen Hash verwendet, wenn Sie auf Kurzversionen von URLs zugreifen, z. B. mit Bitly.

Da jeder Block in einer Blockkette einen Hash enthält, der den davor liegenden identifiziert, kann eine Kette von Blöcken in einer Blockkette nicht unterbrochen werden, und die Integrität der Kette kann von jedem überprüft werden, der Zugriff auf die Kette hat. Selbst wenn der Block verschlüsselte oder anonyme Informationen enthält, kann die Integrität der Kette verifiziert werden, indem überprüft wird, ob die Hashes alle in der Reihenfolge aneinandergereiht sind.

Blockchain kann daher die Bewegung von Waren, Ereignissen, Transaktionen, Vermögenswerten – und natürlich digitalem Geld – in einem verbundenen Netzwerk von Einzelpersonen und Gruppen erleichtern, und zwar auf eine Weise, die von jedem, der Zugang zu der Kette hat, überprüft werden kann.

Das erste, was Sie jetzt verstehen sollten, ist also, dass eine Blockkette viel größer ist als Bitcoin. Bitcoin ist nur ein Beispiel für eine Art von Transaktion – der Transfer von Krypto-Währung -, die mit einer Blockkette verfolgt werden kann. Es gibt zwei weitere Eigenschaften einer Blockkette, die Sie verstehen sollten: Sie ist verteilt und robust gegenüber Sicherheitsbedenken.

“Verteilt” bedeutet, dass die Blockkette über mehrere Standorte in einem Netzwerk synchronisiert ist, anstatt von einer zentralen Behörde oder einem Standort gewartet und kontrolliert zu werden. Jeder Block in der Blockkette enthält Transaktionsinformationen, die über das Netzwerk mit allen Teilnehmern geteilt werden. Eine Blockkette wird manchmal auch als “verteiltes Ledger” bezeichnet – ähnlich einer Tabellenkalkulation, die für alle verfügbar ist.

Es gibt keine Grenze’ für den Preis von Bitcoin

Ross Ulbricht, Gründer von Silk Road: ‘Es gibt keine Grenze’ für den Preis von Bitcoin
Laut Ross Ulbricht, dem Gründer von Silk Road, könnte der Preis für eine einzige Bitcoin 333 Millionen Dollar erreichen!

Ross Ulbricht, Gründer von Silk Road: ‘Es gibt keine Grenze’ für den Preis von BitcoinNOTICES

Nachdem er einen möglichen Rückgang des Bitcoin-Preises auf 3.000 Dollar vorausgesehen hatte, prognostiziert der Gründer und Bundesgefangene der Silk Road, Ross Ulbricht, eine stark steigende Zukunft für die wichtigste Kryptowährung, deren Preis das bisherige Maximum von 20.000 Dollar weit überschreiten könnte.

In einem kürzlich in Medium veröffentlichten Artikel über Bitqt einige Kommentare, die er vor einigen Wochen gemacht hatte und in denen er behauptete, dass Bitcoin (BTC) 3.200 $ erreichen könnte. Während es immer noch sicher ist, dass dies ein mögliches, wenn auch nicht wahrscheinliches Szenario für die nahe Zukunft ist, betonte er, dass er weiterhin an das langfristige Potenzial der Kryptowährung glaubt.

Insbesondere kommentiert Ulbricht:

“Wenn Welle II den Preis auf 1.000 Dollar bringt und Welle III so groß ist wie Welle I, dann wird Welle III den Preis auf 3333 Millionen Dollar bringen.

Geht man von der Existenz von 21 Millionen Bitcoins aus, ist dies eine mögliche Kapitalisierung von 7.000.000.000.000 $: eine Zahl, die zehnmal größer ist als das globale BIP. Der Punkt ist, dass es auf lange Sicht keine Grenzen gibt”.

Laut Ulbricht stellen mögliche rückläufige Verhaltensweisen zwischen einer Welle und einer anderen nur “unbedeutende Schwankungen” dar, da “in Jahrzehnten Bitcoin unter $20.000 unglaublich billig erscheinen wird”.

Ulbricht räumt zwar ein, dass sein Zugang zu Informationen hinter Gittern begrenzt ist, analysiert aber regelmäßig den Bitcoin-Markt. Gegenwärtig verbüßt er zwei lebenslange Haftstrafen ohne Aussicht auf Bewährung wegen Geldwäsche, Computerpiraterie und Drogenhandel.